Schweiz
Home

Linde Lansing Fördertechnik unterstützt die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi mit einer vorweihnachtlichen Spende

11.12.2009

Das Unternehmen Linde Lansing Fördertechnik hat in diesem Jahr zugunsten der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi auf Kunden- und Mitarbeiter-Weihnachtsgeschenke verzichtet.

Am 10. Dezember wurde der entsprechende Spendenscheck sowie eine grosse Geschenkbox mit verschiedenen Naturalspenden wie T-Shirts, Mützen, Fussbällen und Kugelschreibern an Herrn Marc Wilmes, Leiter Fundraising, überreicht.

Die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi ist ein Schweizer Kinderhilfswerk, welches weltweit das friedliche Zusammenleben durch die umfassende Stärkung der Kompetenzen und Rechte von benachteiligten Kindern und Jugendlichen fördert. In der Schweiz bildet das Kinderdorf Pestalozzi in Trogen mit Wohnen, Austausch und Lernen das Herz der Stiftung. Hier begegnen sich Jugendliche aus den Projekten in Südosteuropa, SchülerInnen aus Schweizer Schulklassen und Kinder und Jugendliche, die im Kinderdorf Pestalozzi in Trogen leben.

Die Spende von Linde Lansing Fördertechnik wird in den Umbau der Gebäude des Kinderdorfes fliessen, und für die Renovierung des Hauses 8 Nakupenda verwendet werden. Dort wird das Geld dringend benötigt, denn die äusserlich schmucke Gestalt der Häuser, die dank regelmässigem Unterhalt und professioneller Pflege erhalten werden konnte, täuscht. In den Jahren 1946/47 von freiwilligen Helfern in kürzester Zeit erbaut, befindet sich die Bausubstanz der Mehrheit der Wohnhäuser teilweise in einem desolaten Zustand. Die Isolation der Gebäude ist sehr schlecht, und führt zu hohen Energiekosten. Die sanitären Anlagen sind ungenügend und die elektrischen Installationen mangelhaft. Zudem entspricht die Raumaufteilung den Bedürfnissen vor bald 60 Jahren, und nicht den heutigen.

V.r.n.l.: Urs Ritter, Managing Director Linde Lansing Fördertechnik AG; Marc Wilmes, Leiter Fundraising Stiftung Kinderdorf Pestalozzi; Stefano Ghilardi, Leiter Vertrieb/Mitglied der Geschäftsführung Linde Lansing Fördertechnik AG

„Wirtschaftlich schwierige Zeiten verspüren nicht nur Unternehmen, sondern auch soziale Institutionen. Deshalb lag es uns sehr am Herzen, in diesem Jahr ein Zeichen zu setzen, und statt Weihnachtsgeschenke an Kunden und Mitarbeiter eine Geldspende an die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi zu leisten. Im Kinderdorf Pestalozzi finden Kinder und Jugendliche einen pädagogischen Rahmen, der sie in ihrer persönlichen Entwicklung stützt und dabei Rücksicht auf ihre kulturellen Wurzeln nimmt. Wir freuen uns sehr, mit dieser Spende den Umbau des Kinderdorfes ein wenig zu unterstützen, und möchten all unseren Kunden danken, ohne deren Vertrauen eine solche Aktion nicht möglich gewesen wäre.“, betont Urs Ritter, Managing Director von Linde Lansing Fördertechnik AG.

zurück

hoch