Schweiz
Home

Linde stellt Fahrzeuge für Aktion „2 x Weihnachten“ zur Verfügung

22.12.2013

Logistische Unterstützung für den guten Zweck

Statt Kundenweihnachtsgeschenke spendet Linde Lansing Fördertechnik AG auch in diesem Jahr wieder an eine gemeinnützige Organisation. Die Aktion „2 x Weihnachten“, die Weihnachtspakete sammelt und an bedürftige Menschen im In- und Ausland verteilt, kann sich über einen Linde-Hochhubwagen in kostenloser Miete sowie zwei neue Handgabelhubwagen freuen.

Die Aktion „2 x Weihnachten“ wird vom Schweizerischen Roten Kreuz, der Schweizerischen Post und der SRG SSR gemeinsam durchgeführt. Die Grundidee: Menschen, die tagtäglich im materiellen Überfluss leben, sollen ihr Glück mit Bedürftigen im In- und Ausland teilen. Die Bevölkerung spendet während der Weihnachtszeit Artikel des täglichen Bedarfs: ob Lebensmittel, Hygieneartikel oder Schulmaterial, alles ist willkommen. Die Post transportiert die Päckchen kostenlos ins Logistikcenter des Schweizerischen Roten Kreuzes in Wabern. Dort werden sie von freiwilligen Helfern geöffnet, sortiert und an Einzelpersonen, Familien und soziale Insitutionen in der Schweiz sowie in Moldawien, Rumänien, Weissrussland und Bosnien-Herzegowina verteilt.

Übergabe der Fahrzeuge an Josef Reinhardt, den Aktionsleiter der Aktion „2 x Weihnachten“ durch Urs Ritter (Geschäftsführer) und Thorsten Reigers (Leiter Miete & Occasionen) von Linde Lansing Fördertechnik AG

Bei der im letzten Jahr bereits zum sechzehnten Mal durchgeführten Aktion kamen insgesamt 78'000 Pakete nach Wabern. Dies ist natürlich eine logistische Herausforderung für das Team vor Ort. Der Inhalt der Pakete wird sortiert und für die Verteilung neu verpackt. In diesem Jahr kann sich Aktionsleiter Josef Reinhardt über zusätzliche Unterstützung im Lager freuen. Die Firma Linde Lansing Fördertechnik AG mit Hauptsitz in Dietlikon verzichtet wieder auf Kundenweihnachtsgeschenke und stellt stattdessen logistische Hilfe für die Aktion zur Verfügung. Am 17. Dezember wurde ein Linde Hochhubwagen Typ L 14 in Wabern überreicht, der für die Dauer der Aktion kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Auch über zwei neue Handgabelhubwagen kann sich Logistikleiter Pascal Möckli freuen. „Der Hochhubwagen wird uns während der Sortierarbeiten der Aktion ‚2 x Weihnachten‘ grosse Dienste erweisen“, erklärt er. „Vor allem bei der Einlagerung der Paletten mussten wir bisher Zeitverluste in Kauf nehmen. Durch das zusätzliche Gerät sind wir wesentlich flexibler und können besser planen.“, fügt er hinzu. Urs Ritter, Geschäftsführer der Linde Lansing Fördertechnik AG erklärt abschliessend: „Es ist uns ein besonderes Anliegen, da zu unterstützen, wo unsere Kernkompetenz liegt. Dass wir mit der logistischen Hilfestellung für die Aktion ‚2 x Weihnachten‘ wieder einen Beitrag dazu leisten können, Weihnachten für manche Menschen etwas schöner zu machen, freut uns sehr. Wir sind sicher, auch im Sinne unserer Kunden gehandelt zu haben, und hoffen, dass auch in diesem Jahr recht viele Päckchen auf den Weg nach Wabern geschickt werden.“

Die 17. Ausgabe der Initiative findet vom 24. Dezember 2013 bis 11. Januar 2014 statt. Weitere Informationen zur Aktion finden Sie auf www.2xweihnachten.ch

zurück

hoch