Schweiz
Home

News & Pressemeldungen

Höher, schneller, komfortabler – und dabei sicherer

18.09.2017

Linde Material Handling stellt neue Schmalganggeräte vor

Sie heben das Palettenhandling und Kommissionieren im Schmalgang sprichwörtlich auf ein neues Level: Die neuen K-Geräte von Linde Material Handling überzeugen mit Hubhöhen bis 18 Meter sowie verbesserter Ergonomie und bieten gleichzeitig ein deutliches Plus an Performance und Sicherheit – nicht zuletzt dank des innovativen Systems „Dynamic Reach Control“, das Pendelbewegungen des Mastes wirksam ausgleicht. …mehr

Lithium-Ionen-Technik weiter auf dem Vormarsch

08.09.2017

Verkaufsstart von Linde-Staplern mit Li-ION-Akku im Traglastbereich von zwei bis drei Tonnen …mehr

Neuer Hochhub-Assistent schützt Mensch und Ware

17.07.2017

Linde Material Handling bringt neues Assistenzsystem für Hochhubwagen auf den Markt …mehr

Hausmesse zum 60-Jahr-Jubiläum

12.07.2017

Die Linde Material Handling Schweiz AG feiert dieses Jahr ihr 60-Jahr-Jubiläum. Zu diesem Anlass luden sie ihre Kunden und Geschäftspartner am 21. und 22. Juni 2017 zur grossen Hausmesse an ihrem Hauptsitz in Dietlikon ein. Den Besuchern wurde einiges geboten: die neusten Fahrzeuge konnten begutachtet werden, man konnte sich über die neusten Technologien in den Bereichen der Automatisierung und Digitalisierung informieren, am Stapler-Cup teilnehmen und sogar, mit etwas Glück, ein Wochenende mit einem BMW I8 gewinnen. Abgerundet wurden die beiden Tage jeweils von grossartigen Künstlern. Am Mittwoch brachte Peach Weber die Gäste zum Lachen und Florian Ast & Band sorgte am Donnerstag für Stimmung. …mehr

„Customized Options“ für optimalen Materialfluss

22.03.2017

200.000 individuell erfüllte Kundenwünsche von Linde MH

Für jeden Kunden und jede Anwendung die exakt passgenaue Materialfluss-Lösung: Das hat sich der Hersteller und Lösungsanbieter Linde Material Handling auf die Fahnen geschrieben. Diese Woche wurde bereits die 200.000. „Customized Option“ an den Kunden ausgeliefert. …mehr

Linde vervollständigt Modellpalette bei Lithium-Ionen

22.03.2017

Komplettlösung mit CE-Kennzeichen

Der Hersteller und Lösungsanbieter Linde Material Handling erweitert sein Produktportfolio mit Lithium-Ionen-Antrieb nochmals deutlich. Dabei gilt: Wo Linde draufsteht, steckt auch Linde drin. Im Gegensatz zu anderen Herstellern bietet Linde eine CE auf das gesamte Fahrzeug inklusive Batterie. Das umschliesst Service, Gewährleistung und Garantie.  …mehr

In Zukunft macht die Drohne Inventur

22.03.2017

Linde Material Handling stellt Inventurdrohne „Flybox“ vor

Durch den Einsatz von Drohnen kann sich die Inventur von Lagerbeständen in Zukunft radikal vereinfachen. Auf der Fachmesse LogiMAT in Stuttgart stellte Hersteller und Lösungsanbieter Linde Material Handling den Prototyp einer solchen Inventurdrohne vor. Durch die Kopplung der Drohne mit einem automatisierten Hochhubwagen sind dauerhafte Energieversorgung und Ortung in der Halle garantiert.  …mehr

Autonomes Heben auf zwölf Meter Höhe

16.02.2017

Linde Material Handling ergänzt Robotik-Programm um den Schmalgang-Kommissionierstapler K-MATIC

Mit dem autonom fahrenden und hebenden Schmalgang-Kommissionierstapler Linde K-MATIC mit 1,5 Tonnen Tragfähigkeit erweitert Hersteller und Lösungsanbieter Linde Material Handling das Spektrum an Standard-Robotik-Fahrzeugen um ein wichtiges Modell: Ab sofort können Paletten in Hubhöhen von bis zu 12 Metern autonom ein- und ausgelagert werden. …mehr

Generationswechsel bei Schnellläufern

30.01.2017

Linde Material Handling bringt neue Fahrerstandhubwagen auf den Markt

Fahrerstand- und Fahrersitzhubwagen, im Fachjargon auch Schnellläufer genannt, sind unentbehrliche Helfer bei internen Streckentransporten, Rangieraufgaben oder dem Be- und Entladen von LKW. Jetzt hat Linde Material Handling eine mehrstufige Produktoffensive für diese Geräte gestartet. Betreibern eröffnet sich damit ein noch grösseres Einsatzspektrum der Fahrzeuge und höhere Produktivität. Dazu stattet Hersteller und Lösungsanbieter Linde die neuen Baureihen mit deutlich höherem Bedienkomfort, schmalerem Chassis sowie weiteren Funktionen aus, die für mehr Leistung und geringeren Energieverbrauch sorgen. …mehr

Lithium-Ionen-Geräte von Linde gehen in die Vertikale

21.12.2016

Lithium-Ionen-Technik von Linde Material Handling für Doppelstockbelader und Niederhubwagen mit ergonomischem Hub
Allen Betreibern, die Niederhubwagen und Doppelstockbelader mindestens im Zwei-Schicht-Betrieb einsetzen und Wechselbatterien vorhalten, empfiehlt Linde Material Handling zu prüfen, ob sich nicht schon der Einsatz von Lithium-Ionen-Batterien lohnt. Die Gelegenheit ist günstig, denn der Hersteller Linde hat gerade sein Produktprogramm um zwei neue Lagertechnikgeräte erweitert, die mit der zukunftsträchtigen Batterietechnik ausgestattet sind.

 …mehr

Linde-Stapler mit eigener Li-Ionen-Lösung

02.12.2016

Elektro-Stapler von Linde im Traglastbereich von 1,4 bis 1,8 Tonnen mit Lithium-Ionen-Batterie

Auf der Kundenveranstaltung „World of Material Handling (WoMH)“ hatten sie Premiere, jetzt startet der Verkauf der ersten Gegengewichtstapler von Linde Material Handling mit Lithium-Ionen-Batterie. Ihr grosser Vorteil ist, dass sie Flottenbetreiber deutlich unabhängiger von der Energieversorgung machen – vor allem im Mehrschichtbetrieb. Denn höhere Energiedichte und Effizienz der Batteriezellen sowie jederzeit mögliches Zwischenladen führen zu deutlich längeren Einsatzzeiten der Geräte. …mehr

Die Roadster-Revolution

16.11.2016

Linde Material Handling maximiert Sicht und Sicherheit mit den Staplern Linde E20R-E35R
Die Elektrostapler Linde E20 bis E35 mit einer Tragfähigkeit von 2,0 bis 3,5 Tonnen zählen zu den meistverkauften Elektrostaplern in Europa. Ein Markenzeichen der Stapler sind die oben liegenden Neigezylinder. Diesen technischen Vorteil nutzt der Hersteller Linde Material Handling ab sofort für ein neues Staplerkonzept und sorgt damit für eine Revolution. …mehr

Christophe Lautray führt FEM an

03.11.2016

Christophe Lautray, CSO Linde Material Handling, zum Präsidenten der Europäischen Vereinigung der Förder- und Lagertechnik (FEM) gewählt
Die Europäische Vereinigung der Förder- und Lagertechnik (FEM) hat Christophe Lautray (54), Chief Sales Officer von Linde Material Handling, auf ihrem Kongress am 6. und 7. Oktober im südfranzösischen Bordeaux zum neuen Präsidenten gewählt. …mehr

Die Intralogistik von übermorgen

25.07.2016

Waren, die sich selbst bewegen. Fahrzeuge, die während ihrer Arbeit mehr Energie erzeugen, als sie verbrauchen. Das komplett vernetzte Warenlager als Schwarmlogistik. Science Fiction? Ja, aber mit der Betonung auf „Science“ – Wissenschaft. Linde Material Handling wirft auf Basis der eigenen Fähigkeiten, Produkte und konkreter Pläne einen Blick in die Zukunft: Wie könnte Intralogistik im Jahr 2030 aussehen? Welche Trends lassen sich bereits erkennen, welche Voraussagen treffen? Die Antworten wurden in Form einer 3-D-Hologramm-Präsentation auf der „World of Material Handling“ (WoMH) geliefert. …mehr

Lithium-Ionen-Batterien auf dem Vormarsch

15.12.2015

Linde MH erweitert Fahrzeug-Angebot mit Lithium-Ionen-Technologie

Seit Einführung der Lithium-Ionen(Li-Ion)-Technik in das Produktsortiment von Linde Material Handling (MH) haben sich die wartungsfreien Batterien in vielfältigen Anwendungen bewährt: unter anderem in der Kühl- und Lebensmittellogistik. Aufgrund der positiven Resonanz aus dem Markt präsentiert das Unternehmen jetzt ein deutlich erweitertes Angebot. Neben den bisherigen Mitgänger-Niederhubwagen Linde T16 ION und Linde T18 ION zählen dazu jetzt Niederhubwagen mit Fahrerstandplattform, Niederhubkommissionierer sowie die ersten Schlepper-Modelle mit Li-Ion-Technologie. Neue, stärkere Batterien mit einer Leistung von 4,5 und 9,0 kWh ergänzen zudem das bislang verfügbare Spektrum von 1,8 und 3,6 kWh. …mehr

Erhöhte Sicherheit durch Assistenzsystem Linde SpeedAssist

30.11.2015

Radarsensoren bestimmen das Tempo

Der Übergang zwischen Innen- und Aussenbereich von Logistikzentren und Produktionshallen ist in der Regel eine sicherheitskritische Zone. Im Freien beschleunigen Staplerfahrer ihre Fahrzeuge schnell auf Höchstgeschwindigkeit. Bei der Rückkehr sollten sie ihr Tempo rechtzeitig mindern, um ihre Ladung sicher ans Ziel zu bringen und alle Mitarbeiter im Arbeitsumfeld zu schützen. Der „Linde SpeedAssist“ unterstützt Bediener sowie verantwortliche Lager- und Logistikleiter bei dieser Aufgabe. …mehr

Wasserstofftechnologie empfiehlt sich als zukünftige Antriebsalternative

25.11.2015

Forschungsbericht präsentiert Ergebnisse des H2IntraDrive-Projektes
Die BMW Group, Linde Material Handling (MH) und der Lehrstuhl fml der Technischen Universität München (TUM) haben gestern im BMW Group Werk Leipzig die Ergebnisse ihres H2IntraDrive-Projektes vorgestellt. Die wichtigste Erkenntnis des Forschungsberichtes: Der gemeinsam entwickelte und in der Praxis über rund zwei Jahre erprobte Wasserstoffantrieb für Flurförderzeuge ist heute schon marktfähig und unter bestimmten Bedingungen auch wirtschaftlich. …mehr

Innovationen praxisnah präsentiert

17.11.2015

Als einer der führenden Anbieter präsentiert Linde Material Handling (MH) vom 08. bis 10. März 2016 in Stuttgart auf der LogiMAT 2016 zusammen mit seinen beiden Vertriebspartnern Schöler Fördertechnik und Hofmann Fördertechnik innovative Produkte und Dienstleistungen am gemeinsamen Stand (8B21) in Halle 8. Im Mittelpunkt des offen gestalteten Messekonzepts stehen die Fachbesucher und ihr individueller Beratungsbedarf. …mehr

Linde veranstaltet 2016 zweiten Kundenevent „World of Material Handling“

26.10.2015

Smart Logistics: Blick in die Zukunft der Intralogistik

Europas führender Flurförderzeug-Hersteller Linde Material Handling geht mit dem erfolgreichen Messe-Format zum zweiten Mal an den Start. Im Mittelpunkt steht eine sich zunehmend vernetzende, digitalisierte und automatisierte innerbetriebliche Logistik. Dabei sollen die Besucher der WOMH 2016 die Vorteile von Produkten und Dienstleistungen live erleben und selbst erfahren können. …mehr

Kompakter Schlepper unterstützt Lean Production

12.10.2015

Linde Material Handling komplettiert Schlepperprogramm mit Anhängelast von zwei Tonnen …mehr

LSP-Systemcheck am virtuellen Gabelstapler

24.09.2015

Linde Material Handling etabliert „Hardware in the Loop“-Softwaresimulation als Teststandard für elektronische Steuerungen und Assistenzsysteme
Parallel zur Entwicklung des LSP bauten die Versuchsingenieure von Linde ein sogenanntes „Hardware in the Loop“-Testverfahren (HIL) auf, das es ihnen ermöglicht, komplexe Systeme wie LSP oder andere elektronische Steuerungen und Systeme an virtuellen Staplermodellen zu prüfen und auf dieser Basis weiterzuentwickeln. …mehr

Schwerarbeit: 8 Tage, 115 Teams, 3.000 Studenten

11.09.2015

Die Formula Student Germany setzt auf Stapler und Lagertechnik von Linde
Jedes Jahr hält mit der Formula Student Germany (FSG) einer der weltweit grössten Formelrennwagen-Konstruktionswettbewerbe für Studenten Einzug auf dem Hockenheimring. Fünf Tage lang präsentieren 115 Hochschulteams aus über 30 Ländern ihre selbstkonstruierten Rennwagen in zwei Wettbewerben für verbrennungsmotorisch und elektrisch angetriebene Fahrzeuge. …mehr

„Focus on tomorrow“-Hausmesse ein voller Erfolg

10.07.2015

Unter dem Motto „Focus on tomorrow“ öffnete Linde Material Handling Schweiz AG vom 16. – 18. Juni 2015 die Tore und lud alle Kunden und Geschäftspartner zur grossen Hausmesse ein. An drei Tagen konnten sie entdecken, wie der innerbetriebliche Materialfluss in Zukunft noch effizienter gestaltet werden kann. …mehr

Beste Sicht bei sperrigen Lasten

10.07.2015

Hubkabine erweitert Sicherheitsprogramm von Linde Material Handling

Die Anforderungen an den Fahrer eines Gabelstaplers steigen, je größer und sperriger die zu bewegenden Lasten sind. Ist die Sicht nach vorn auf den Fahrweg versperrt, hat er rückwärts zu fahren. Das führt zu einer Körperhaltung, die weder gesund ist noch produktives Arbeiten fördert. Eine ergonomische Lösung hat jetzt Linde Material Handling (MH) im Programm: Der Hersteller bietet eine optionale Hubkabine für die Schwerstapler im Traglastbereich von zehn bis 18 Tonnen an. …mehr

Neue Dimension automatisierter Lösungen

07.04.2015

Linde Material Handling bringt erste Robotikgeräte „driven by Balyo“ auf den Markt
Neue technologische Entwicklungen rücken fahrerlose, robotergesteuerte Flurförderzeuge in den Blickpunkt eines noch effizienteren innerbetrieblichen Materialflusses.  …mehr

Flexible Lagerhelfer mit Komfort und Power

07.04.2015

Neue Hochhubwagen-Generation von Linde Material Handling
Mit den Hochhubwagen Linde L14 bis L20 im Traglastbereich von 1,4 bis 2,0 Tonnen bringt Flurförderzeughersteller Linde Material Handling eine neue Generation seiner flexiblen Lagerhelfer auf den Markt. …mehr

Kleiner EVO, grosse Wirkung

07.04.2015

Neue Linde Diesel- und Treibgasstapler im Traglastbereich von 1,4 bis 2,0 Tonnen
Mit der Einführung der Diesel- und Treibgasstapler Linde H14 bis H20 EVO hat der Flurförderzeughersteller Linde Material Handling auch seine kleinste Modellreihe im Traglastbereich von 1,4 bis 2,0 Tonnen auf die nächste Entwicklungsstufe gehoben. …mehr

Flottenmanagement mit connect: Produktiver, sicherer, optimal gewartet, geringere Kosten

02.04.2015

Verkaufsstart der connect: Flottenmanagementlösung von Linde Material Handling
Nach Abschluss der erfolgreichen Testphase startet Linde Material Handling den Verkauf der neuen Flottenmanagementlösung connect:, die letztes Jahr auf der Kundenveranstaltung World of Material Handling vorgestellt wurde. …mehr

Linde Material Handling ist Sieger der Kategorie Gabelstapler und Lagertechnikgeräte

02.04.2015

Deutschlands Einkaufsentscheider für Produkte im Bereich Lager und Umschlag haben die besten Flurförderzeuge-Marken gekürt. Danach erhielt in der Kategorie „Gabelstapler und Lagertechnikgeräte“ der Aschaffenburger Hersteller Linde Material Handling den Image Award. …mehr

Kooperationsvertrag geschlossen

13.02.2015

Linde Material Handling und Balyo schliessen Kooperationsvertrag zur gemeinsamen Entwicklung innovativer Robotik-Lösungen
Die Nachfrage nach automatisierten Flurförderzeugen wächst stetig. Insbesondere Betreiber von Lagertechnikgeräten wollen mit halb- oder vollautomatischen Lösungen ihren innerbetrieblichen Materialfluss standardisieren, um die Geräte unabhängig von Arbeitszeitvorgaben flexibel einsetzen zu können, Fehlbedienungen sowie Unfallrisiken auszuschliessen und Personalkosten zu reduzieren.  …mehr

Ausseneinsätze willkommen

20.01.2015

Linde Material Handling stellt SE-bereiften Schubmaststapler der aktuellen Baureihe vor
Ab sofort sind neue Schubmaststapler-Modelle von Linde Material Handling im Traglastbereich von 1,4 bis 2,0 Tonnen für den kombinierten Innen- und Ausseneinsatz verfügbar. Ausgestattet mit grossen Superelastik-Lasträdern und mehr Bodenfreiheit im Vergleich zu den Standardgeräten, kommen sie auch mit unebenen oder nassen Fahrbahnoberflächen gut zurecht und können damit gleichermassen zur Be- und Entladung von Lkw, an Rampen, in Hochregalen oder Aussenflächen eingesetzt werden.  …mehr

Positives Zwischenfazit

26.11.2014

Linde Material Handling zieht erstes Zwischenfazit des Brennstoffzellenprojektes bei der BMW Group in Leipzig

Knapp ein Jahr nach der offiziellen Übergabe von vier Routenzugschleppern und fünf Gabelstaplern mit Brennstoffzellen-Hybridantrieb an das Werk der BMW Group in Leipzig zog Linde Material Handling (MH) Anfang November eine erste Zwischenbilanz des Projektes. …mehr

Fasskipper für den Ex-Schutzbereich

26.11.2014

Proplan punktet mit kundenspezifischen Sonderlösungen

Die Nachfrage nach kundenspezifischen Lösungen steigt. Dass dieser Trend auch für explosionsgeschützte Flurförderzeuge gilt, bestätigte Herbert Kunkel, Geschäftsführer der Proplan Transport- und Lagersysteme GmbH (Proplan), Tochterunternehmen von Linde Material Handling (MH), auf einer Presseveranstaltung Anfang November in Aschaffenburg. Als Beispiel nannte er den „Fasskipper“. …mehr

Linde-Stapler mit innovativer Gaswarnanlage für Ex-Zone 2

26.11.2014

Centrexpert und Proplan präsentieren neue Gaswarnanlage für Flurförderzeuge der Ex-Schutzzone 2

Flurförderzeuge, die in der Ex-Schutzzone 2, ATEX-Kategorie 3 G (Gas) arbeiten, benötigen entweder entsprechende sicherheitstechnische Modifikationen (Vollschutz) oder sind mit einer Gaswarnanlage auszurüsten, welche kontinuierlich die Gaskonzentration in der Umgebungsatmosphäre überwacht und das Fahrzeug bei Grenzwertüberschreitung kontrolliert stilllegt. Ab sofort ist für Linde Elektro-Stapler im Traglastbereich von 1,4 bis 3,5 Tonnen und Ex-Schutzzone 2 optional die innovative, funkgesteuerte Gaswarnanlage des französischen Spezialisten Centrexpert verfügbar.  …mehr

Neue Linde Ex-Stapler: seriennah und mit höchsten Sicherheitsstandards

26.11.2014

Linde Material Handling erweitert Produktprogramm für Ex-Stapler der Zone 2/22

Die Proplan Transport- und Lagersysteme GmbH (Proplan), Tochterunternehmen von Linde Material Handling (MH) und einer der führender Hersteller für explosionsgeschützte Flurförderzeuge, erweitert sein Angebot an Fahrzeugen für die Ex-Schutzzone 2/22. …mehr

Neue Fahrersitz-Schlepper und Plattformwagen von Linde Material Handling

14.10.2014

Grössere Schleppleistung, wachsende Vielfalt
Linde Material Handling (MH) bringt eine neue Produktfamilie von Schleppern und Plattformwagen auf den Markt. Neben einem Schlepper mit sechs Tonnen bietet der Flurförderzeughersteller zusätzlich ein Gerät mit acht Tonnen Schleppleistung an, um weitere Marktsegmente zu erschliessen. Eine Erweiterung des Produktprogramms ist zudem der Plattformwagen Linde W08 mit einer Tragfähigkeit von 800 Kilogramm und einer Schleppleistung von 7 Tonnen. …mehr

750.000. Linde-Stapler gebaut

01.09.2014

Linde Material Handling feiert Meilenstein im Stammwerk Aschaffenburg
Im Jahr 1959 verliess bei Linde Material Handling (MH) in Aschaffenburg der erste Gabelstapler die Fertigungshalle. 55 Jahre später, am 29. August 2014, feierte Europas führender Staplerhersteller am Stammwerk ein besonderes Jubiläum: Bandmitarbeiter montierten das 750.000. Gerät, einen Elektro-Gegengewichtstapler mit fünf Tonnen Tragfähigkeit.  …mehr

Basis-Modelle für leichte Einsätze

12.08.2014

Linde Material Handling mit erweitertem Schubmaststaplerportfolio
Ab sofort hat Linde Material Handling (MH) vier weitere Schubmaststapler im Programm. Die Modelle Linde R10 B bis R16 B im Traglastbereich von 1,0 bis neuerdings 1,6 Tonnen ergänzen die aktuelle Schubmaststapler-Baureihe um sogenannte Einstiegsmodelle.  …mehr

Erfolgreiche Zwischenbilanz

05.06.2014

Erprobung einer Logistikfahrzeugflotte mit Brennstoffzellen-Hybridantrieb:
E-LOG-Biofleet-Projektpartner stellen Ergebnisse der ersten Feldphase vor

Zum Abschluss der ersten Felderprobungsphase des 2011 gestarteten Forschungsprojekts „E-LOG-Biofleet“ legten die Projektpartner Linde Material Handling, Fronius International, DB Schenker, OMV, HyCentA Research und JOANNEUM RESEARCH kürzlich den Ergebnisbericht über den Einsatz von zehn Niederhubwagen, angetrieben von einem Hybridsystem mit Brenn-stoffzelle als Range Extender, und der ersten Hallenbetankungsanlage für Wasserstoff in Europa vor. …mehr

Linde begeistert mehrere tausend Teilnehmer mit neuem Messekonzept

23.05.2014

Linde zieht positive Bilanz des dreiwöchigen Messeevents„World of Material Handling“
Vom 5. bis 23 Mai präsentierte Linde Material Handling (MH) im Rahmen der „World of Material Handling“ auf einem rund 20.000 Quadratmeter grossen Gelände des Mainzer Messeparks das umfangreiche Produktspektrum, Dienstleistungen und Services sowie Trends und Visionen für den innerbetrieblichen Materialfluss. Rund 6.000 Kunden, Interessenten, Journalisten und Mitarbeiter aus über 40 Ländern folgten der Einladung …mehr

Konsequent und umfassend analysiert

05.05.2014

Linde Material Handling bilanziert die Umweltwirkung aller wesentlichen Produktgruppen und erhält TÜV-Zertifizierung für Methodik und Ökobilanzen
Zusammen mit dem Fraunhofer Institut für Bauphysik (IBP) hat Linde Material Handling eine wissenschaftliche Methodik zur umfassenden Bewertung der Umweltwirkung seiner Gabelstapler und Lagertechnikgeräte im gesamten Produktlebenszyklus entwickelt und Ökobilanzen für die sieben wesentlichen Produktgruppen des Unternehmens erstellt.  …mehr

connect: vernetzt auch ältere Stapler

05.05.2014

Die neue Generation der Linde Material Handling Flottenmanagementlösung:
modularer Aufbau, kabelloser Datentransfer, integriert Bestandsfahrzeuge

Im vergangenen Jahr etablierte Linde Material Handling das Geschäftsfeld Connected Solutions, um die Expertise im Bereich Flottenmanagement, Logistik-IT und Konnektivität in einem Kompetenzzentrum zu bündeln. Auf der World of Material Handling stellt das Geschäftsfeld nun die neueste Generation der Flottenmanagementlösung von Linde vor. …mehr

Auf leisen Sohlen und abgasfrei zum Servicejob

05.05.2014

Linde Material Handling präsentiert vollelektrisch angetriebenes Servicefahrzeug für den Einsatz in Ballungsräumen – mit Antriebstechnik aus dem Gabelstapler
Die Linde Material Handling Geschäftsbereiche Customer Services und New Business & Products zeigen auf der World of Material Handling in Mainz den Prototypen eines rein elektrisch angetriebenen Service-Vans auf Basis des Fiat Ducato L1H1. …mehr

Neue Schwergewichte mit Elektro-Antrieb

05.05.2014

Linde Material Handling zeigt Elektrostapler in der Traglastklasse von 6 bis 8 Tonnen
In den vergangenen drei Jahren hat Linde Material Handling (MH) Zug um Zug das gesamte Produktprogramm an Elektro-Gegengewichtstaplern erneuert und durch leistungsstärkere, energieeffizientere und ergonomischere Modelle ersetzt. Nun erweitert Europas Marktführer das Angebot in diesem Segment nach oben. Erstmals gezeigt wurde die neue Baureihe Linde E60 bis E80, bestehend aus vier Modellen im Traglastbereich von sechs, sieben und acht Tonnen sowie einer Version mit acht Tonnen Tragfähigkeit und 900 Millimeter Lastschwerpunkt, auf der mehrwöchigen Kundenveranstaltung ‚World of Material Handling‘ in Mainz. …mehr

Mit flexiblen Schleppzuglösungen noch näher am Kunden

05.05.2014

Linde Material Handling präsentiert neue Schleppzug basierte Logistikzugsysteme
Auf der Kundenveranstaltung „World of Material Handling“ in Mainz stellte Linde Material Handling (MH) zwei neue Logistikzug-Lösungen vor. Sowohl der Linde Logistic Train als auch der Linde Factory Train sind für den modernen, getakteten Materialfluss in Produktionsbetrieben entwickelt und verfügen über ein Höchstmass an Flexibilität und Komfort. …mehr

Komplettsystem für Lithium-Ionen-Technik

05.05.2014

Linde Material Handling entwickelt Geräte mit Lithium-Ionen-Batterie
Zur World of Material Handling ist es soweit: Hersteller Linde Material Handling (MH) nimmt die ersten Lagertechnikgeräte mit Lithium-Ionen Batterie in sein Produktprogramm auf. Ab September können zunächst Mitgänger-Niederhubwagen Linde T16 bis T20 mit 1,6 bis 2,0 Tonnen Tragfähigkeit geordert werden.  …mehr

Linde Safety Pilot: Technischer Durchbruch in Sachen Sicherheit

11.04.2014

Linde Material Handling stellt einzigartiges Fahrer-Assistenzsystem vor
Wo Menschen arbeiten, passieren Fehler. Beim Betrieb mit Gabelstaplern gilt menschliches Versagen sogar als häufigste Ursache für Arbeitsunfälle. Durch unzureichendes Wissen oder mangelnde Konzentration der Fahrer kommt es zu Fehlbedienungen, in deren Folge das Fahrzeug kippen und es zu schwersten Verletzungen, Schäden an Ladungsträgern und der Betriebseinrichtung sowie nicht zuletzt massiven Störungen im Logistikablauf kommen kann. Abhilfe verspricht ab sofort ein einzigartiges, elektronisches Fahrer-Assistenzsystem von Linde Material Handling (MH), der Linde Safety Pilot.  …mehr

84. Internationaler Auto-Salon Genf

05.03.2014

Technologie aus der Intralogistik für das autonome Fahren
Linde Material Handling unterstützt die Vision vom selbstfahrenden Auto im neuen Konzeptfahrzeug „XchangE“ der Schweizer Rinspeed AG …mehr

EVO hat Effizienz im Fokus

25.02.2014

Neue Modelle für Lindes Erfolgsträger: die Elektrostapler Linde E12-E20 EVO
Elektrodreirad- und Elektrovierradstapler der Traglastklasse von 1,2 bis 2 Tonnen zählen zu den am häufigsten eingesetzten Staplern überhaupt. In Logistikzentren und Produktionsbetrieben sind sie ebenso zu finden wie im Gross- und Einzelhandel. Mit einer neuen Generation, der Baureihe Linde E12 bis E20 EVO, hat der Staplerhersteller Linde Material Handling (MH) seine Erfolgsmodelle technisch nochmals verbessert, …mehr

Linde Material Handling bringt neue Doppelstockbelader auf den Markt

13.02.2014

Doppelstockbelader haben sich aufgrund ihrer flexiblen Einsatzmöglichkeiten zum begehrten Lagertechnikgerät entwickelt. Zur Messe LogiMAT stellt Linde Material Handling (MH) zwei neue Fahrzeuge für „leichte“ Logistikeinsätze, zum Beispiel in Supermärkten, aus diesem Produktsegment vor. Die kompakten Doppelstockbelader Linde D06 und D08 mit 600 bzw. 800 Kilogramm Tragfähigkeit des Haupthubes sowie 1.600 Kilogramm bzw. 1.800 Kilogramm des Initialhubes verfügen über eine robuste Konstruktion, sind leistungsstark und gewähren ein hohes Mass an Sicherheit sowie Komfort und Servicefreundlichkeit. …mehr

Ergonomischer kommissionieren im Schmalgang

15.01.2014

Mit neuen modularen Mittelhubkommissionierern erweitert der Flurförderzeughersteller Linde Material Handling seine Produktpalette für Schmalganglösungen. Die aktuellen Linde V Geräte im Traglastbereich von einer bzw. 1,2 Tonnen und Batteriespannungen von 24 bzw. 48 Volt sowie Greifhöhen bis 12 Metern zeichnen sich insbesondere durch ihre Ergonomie, Leistungsstärke und Sicherheit aus und bieten mit ihrer modularen Bauweise die Möglichkeit einer kundenindividuellen Konfiguration. …mehr

Linde stellt Fahrzeuge für Aktion „2 x Weihnachten“ zur Verfügung

22.12.2013

Statt Kundenweihnachtsgeschenke spendet Linde Lansing Fördertechnik AG auch in diesem Jahr wieder an eine gemeinnützige Organisation. Die Aktion „2 x Weihnachten“, die Weihnachtspakete sammelt und an bedürftige Menschen im In- und Ausland verteilt, kann sich über einen Linde-Hochhubwagen in kostenloser Miete sowie zwei neue Handgabelhubwagen freuen. …mehr

Mit Linde immer einen Schritt voraus

22.11.2013

Das Chemie- und Pharmaunternehmen Lonza AG stellt an ihrem Forschungs- und Produktionsstandort in Visp auf Flüssiggas-Stapler um und investiert in eine eigene Tankstelle sowie ein vollautomatisiertes Lager. …mehr

Neue Varianten für erfolgreichen BlueSpot

15.11.2013

Linde MH bietet zwei neue Versionen für die optische Fahrweg-Warneinrichtung BlueSpot an. …mehr

Original Wiesn- Atmosphäre bei Linde in Dietlikon

30.10.2013

Das erste grosse Oktoberfest der Firma Linde Lansing Fördertechnik AG in Dietlikon ging am Samstag, den 26. Oktober zu Ende. Während fünf Tagen verwandelte sich die grosse Schulungshalle auf dem Gelände des Unternehmens in ein Münchner Festzelt.  …mehr

Stapler und Schlepper mit Wasserstoffantrieb für die Automobilproduktion

15.10.2013

BMW, Linde Material Handling und TUM erhalten Förderung des Verkehrsministe-riums für Felderprobung von Brennstoffzellen-Flurförderzeugen im BMW Werk Leipzig. …mehr

Studie: Mehr Bewegung am Staplerarbeitsplatz

09.10.2013

Wie muss der Arbeitsplatz aussehen, an dem Staplerfahrer ein Arbeitsleben lang sicher und effizient tätig sein können? Sieben Studierende des Masterstudiengangs Industrial Design an der TU München beschäftigten sich ein Semester lang mit diesem Thema. Im Zuge dessen haben sie in Zusammenarbeit mit Linde Material Handling einen Staplerarbeitsplatz nach den Prinzipien des Universal Design (UD) entwickelt. …mehr

Linde hat sauberste Dieselstapler

27.09.2013

Im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie analysiert und dokumentiert Linde Material Handling (MH) die Umweltauswirkungen von Produkten über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg anhand von Ökobilanzen. Dabei wurden jetzt die Abgasemissionen der verbrennungsmotorischen Stapler untersucht - mit einem sensationellen Ergebnis: Linde-Dieselstapler sind im grössten Verkaufssegment, dem Traglastbereich von 2,5 bis 3,5 Tonnen, die Saubersten! Und auch in den übrigen Traglastklassen bis 2,5 Tonnen und von 4 bis 8 Tonnen zählen Linde-Dieselstapler zu den jeweils emissionsärmsten Fahrzeugen.  …mehr

Fussball für den guten Zweck

08.08.2013

Anfang Juli war es so weit: in Kloten fand die grosse Fussballcharity statt. Erstmals zählte auch ein Team hochmotivierter Linde-Mitarbeiter zu den Fussballern.  …mehr

Flexible Messelogistik dank Linde

30.07.2013

Der Schweizer Messespediteur Sempex AG baut seit diesem Jahr auf Linde als Staplerpartner. Das Unternehmen verfügt zu Spitzenzeiten über mehr als 100 Linde-Geräte in einem Mix aus Kauf und Kurzzeitmiete. Linde konnte vor allem durch eine grosse Fahrzeugpalette sowie Flexibilität und zusätzliche Dienstleistungen überzeugen. …mehr

Linde-Design erneut ausgezeichnet

23.07.2013

Am 1. Juli wurde der Linde-Schubmaststapler R14-R20 in Essen mit dem international renommierten „red dot design award“ ausgezeichnet. Die hochkarätig besetzte, internationale Jury überzeugte das Fahrzeugkonzept mit seiner dynamischen Formgebung und der prägnanten Farbaufteilung in Schwarz und klassischem Linde-Rot. …mehr

Es wird wieder gewürfelt

31.05.2013

Am 21. und 22. Juni finden bei Linde Lansing Fördertechnik AG in Egerkingen die grossen Schnäppchentage statt. Besucher haben wieder die Möglichkeit, ihren Rabatt direkt vor Ort auszuwürfeln. …mehr

5-6 Tonnen Dieselstapler für Ex-Zone 2 von Linde

30.05.2013

Schwergewichte für explosionsgeschützte Bereiche
Betreibern, die schwere Lasten in explosionsgeschützen Bereichen bewegen wollen, stehen ab sofort zwei neue Linde-Dieselstaplermodelle mit fünf und sechs Tonnen Tragfähigkeit zur Verfügung. …mehr

Rivella setzt voll und ganz auf Linde Stapler

24.04.2013

Das Schweizer Traditionsunternehmen Rivella AG hat den bestehenden Fuhrpark komplett auf Linde Flurförderzeuge umgerüstet. Mit dem Kauf von 7 neuen Elektrostaplern und 19 Lagertechnikgeräten, sowie der Übernahme einiger Fahrzeuge aus der bestehenden Leasingflotte steht einem reibungslosen Handling des Kultgetränkes nichts mehr im Wege. …mehr

Neuer Schubmaststapler von Linde

05.03.2013

Anfang März bringt Linde Material Handling die neue Schubmaststapler-Generation Linde R14 bis R20 im Traglastbereich von 1,4 bis 2 Tonnen auf den Markt. Mit ihrer kompakten, wendigen Bauweise sorgen die Geräte für einen noch produktiveren Warenfluss im Lager, denn zahlreiche neue technische Lösungen machen sie komfortabler, leistungsstärker, sicherer und servicefreundlicher. …mehr

Millioneninvestition für die Leistungssteigerung des Weltersatzteillagers Kahl

05.03.2013

Mit einer Investition von 5,4 Millionen Euro im Geschäftsbereich Customer Services stärkt Linde Material Handling die Leistungsfähigkeit des Weltersatzteillagers am Standort Kahl. Dafür wurden auf Basis der bestehenden Infrastruktur die internen Logistikprozesse neu konzipiert und, als neues Kernstück, ein äusserst schnelles und hochflexibles Lagersystem für Kleinteile eingebunden. Das sogenannte Multishuttle wurde jetzt gemeinsam mit dem Zulieferer Dematic feierlich in Betrieb genommen. Ziel der Investition ist, die Teileverfügbarkeit im Sinne der Kunden sowie die Einsatzzeiten der Fahrzeuge zu erhöhen. …mehr

83. Internationaler Automobil-Salon Genf

05.03.2013

Unter dem Motto „mein, dein, unser Auto!“ präsentiert die automobile Ideenschmiede Rinspeed des Schweizers Frank M. Rinderknecht auf dem diesjährigen Automobilsalon „microMAX“ – eine völlig neue Fahrzeugklasse mit neuartigem Stehsitzkonzept, das im Kurzstreckenverkehr private und öffentliche Nutzung auf smarte Weise vereinen will. Mit an Bord und zuständig für das Vorwärtskommen des rein elektrisch fahrenden „microMAX“ ist das eco-Kit M von Linde Material Handling, dem in Europa führenden Hersteller elektrisch angetriebener Flurförderzeuge.  …mehr

Linde auf Platz 1

25.02.2013

In der Kategorie „Gabelstapler und Lagertechnikgeräte“ ist Linde Material Handling (Linde MH) zum wiederholten Mal in Folge als beste Flurförderzeugmarke mit dem Image Award des Wochenmagazins VerkehrsRundschau ausgezeichnet worden. …mehr

Explosionsschutz aus der Serie

19.02.2013

Die neuen Elektrostapler Linde E25 Ex bis E35 Ex mit Tragfähigkeiten von 2,5 bis 3,5 Tonnen für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen sind die ersten ex-geschützten Geräte des Flurförderzeugherstellers, die parallel und nicht erst im Anschluss zu den Serienmodellen entwickelt wurden. Auf der LogiMAT 2013 in Stuttgart stellt Linde Material Handling (MH) jetzt das für die Atex Zone 1 zertifizierte Modell vor. …mehr

Der neue Linde EVO: Mehrwert in Serie

10.01.2013

Zum Jahresanfang 2013 bringt Linde Material Handling für die Diesel- und Treibgasstaplerbaureihen von 2 bis 5 Tonnen neue Modelle auf den Markt. Erkennbar am Namenszusatz „EVO“ versprechen die neuen Fahrzeuge den Betreibern neben aktuellster Motorentechnologie grössere Energieeffizienz sowie mehr Ergonomie und Sicherheit für den Fahrer. Auf der LogiMAT 2013 vom 19. bis 21. Februar in Stuttgart werden die neuen Stapler erstmals dem Fachpublikum vorgestellt. …mehr

Spenden statt Schenken

21.12.2012

Auch in diesem Jahr hat Linde Lansing Fördertechnik AG entschieden auf Kundenweihnachtsgeschenke zu verzichten. Stattdessen unterstützt das Unternehmen mit Hauptsitz in Dietlikon das Kinderspital Zürich mit einer weihnachtlichen Spende. …mehr

Starten Sie mit Linde an der Pack & Move in Basel durch!

23.10.2012

Zum zweiten Mal ist das Unternehmen an der Schweizer Fachmesse für integrierte Logistiklösungen und Verpackungstechnik als Mitglied des Swisslifter-Verbandes vertreten.
Höhepunkt der Messeteilnahme wird die Vorpremiere der neuen Schubmaststapler-Baureihe für Traglasten von 1.0 bis 2.0 t von Linde sein. Interessierte Besucher können in Basel exklusiv einen ersten Blick auf das neue Modell werfen, das im Frühjahr nächsten Jahres auf den Markt kommt.  …mehr

Die Sieger stehen fest!

06.09.2012

Insgesamt 31 Fahrer traten am vergangenen Samstag bei Linde Lansing Fördertechnik AG in Dietlikon gegeneinander an. In jeweils zwei Parcours konnten sie ihre Geschicklichkeit im Umgang mit einem Front- sowie einem Schubmaststapler unter Beweis stellen. Die Bewertung erfolgte nach Zeitaufwand sowie sicherheitsrelevanten Aspekten. Im Frontstaplerparcours musste der sogenannte „Turm von Hanoi“ bewältigt werden. Ziel des Schubmaststapler-Parcours war es, mit einer ruhigen Hand drei pendelnde Bleizylinder in dafür vorgesehene runde Öffnungen zu versenken. …mehr

Von der Entwicklung bis zum fertigen Stapler

10.07.2012

Linde Material Handling produziert an sechs Produktionsstandorten weltweit insgesamt 74 verschiedene Baureihen mit insgesamt 170 Modellen und ist damit ein Komplettanbieter. Das Produktspektrum reicht vom kleinen elektrischen Hubwagen mit 500 Kilogramm Tragfähigkeit bis zum grossen Containerstapler mit 52 Tonnen Tragfähigkeit. Auch Stapler für explosionsgeschützte Bereiche gehören zum Angebot.  …mehr

Containerversion der neuen Linde-Elektrostaplerbaureihe auf dem Markt

10.07.2012

Im vergangenen Jahr brachte Linde Material Handling die Elektrostapler-Baureihe Linde E20 bis E50 mit 19 verschiedenen Standard-Modellvarianten auf den Markt. Mit den jetzt verfügbaren Staplermodellen Linde E40 bis E50 mit abgesenkter Bauhöhe für vier, viereinhalb und fünf Tonnen Tragfähigkeit ist das Spektrum an Varianten noch größer geworden. …mehr

Der Umwelt zuliebe

22.06.2012

Die A. Tschümperlin AG Baustoffe ersetzt ihre bestehende Dieselstaplerflotte durch Treibgasstapler. Damit betont sie ihre Massnahmen zur nachhaltigen Beschaffungsphilosophie und einem respektvollen Umgang mit der Umwelt. …mehr

Swiss Forklift Champion 2012/2013

01.06.2012

Nach langer Wartezeit ist es endlich wieder soweit und die Meisterschaft der Schweizer Staplerfahrer geht in die zehnte Runde! Rundumerneuert und mit vielen Überraschungen finden schweizweit von Herbst 2012 bis Frühling 2013 insgesamt 11 regionale Vorläufe statt. …mehr

Leistung nach Mass

29.05.2012

Bei RAMSEIER Suisse AG sind schweizweit 61 Flurförderzeuge von Linde im Einsatz. 39 Geräte sorgen für einen effizienten Materialfluss im Lager des Standorts RAMSEIER Suisse AG in Sursee.  …mehr

Die Schweizer Armee beschafft Linde Stapler

16.03.2012

Das Kompetenzzentrum des Bundes für die Beschaffung von technologisch komplexen Systemen und Materialien, armasuisse, hat einen Liefervertrag mit dem Flurförderzeuglieferanten Linde Lansing Fördertechnik AG abgeschlossen. Der Auftrag umfasst insgesamt 150 thermische Gegengewichtstapler der Lastklasse 2,5 t. …mehr

Linde MH Aufsichtsrat verlängert Vertrag von Theodor Maurer

16.02.2012

Der Aufsichtsrat der Linde Material Handling GmbH hat den Vertrag des Vorsitzenden der Geschäftsführung, Theodor Maurer (52), um weitere vier Jahre verlängert. Damit wird Maurer das Unternehmen bis 2016 führen. …mehr

Linde Material Handling setzt auf nachhaltiges Wachstum

14.02.2012

„2011 war für Linde Material Handling ein außerordentlich gutes Jahr!“ Theodor Maurer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Linde Material Handling GmbH zeigte sich auf der diesjährigen Pressetagung in Stuttgart sehr zufrieden. „Wir konnten in allen wichtigen Märkten deutlich zweistellig wachsen“, führte Maurer vor den Journalisten aus Deutschland, Österreich und Schweiz aus. Zugpferde waren vor allem der deutschsprachige Markt, Russland, China und Südamerika. Genaue Zahlen für das Geschäftsjahr 2011 werden Ende März durch die KION Group, zu der LMH gehört, veröffentlicht. …mehr

Linde-Flurförderzeuge im Einsatz bei der MAHLE Aftermarket GmbH

14.02.2012

Um einen zuverlässigen Warenfluss im Zentrallager der MAHLE Aftermarket GmbH in Schorndorf zu sichern, unterzeichnete das Unternehmen vor vier Jahren einen Fullservice-Vertrag mit dem Linde-Vertragshändler Schöler Fördertechnik. 75 Flurförderzeuge der Marke Linde bilden seitdem das mobile Rückgrat im Lager und sorgen im Zweischichtbetrieb zusammen mit den Mitarbeitern dafür, dass Bestellaufträge pünktlich in die ganze Welt verschickt werden können. …mehr

Projektpartner präsentierten E-LOG-Biofleet auf der A3PS-Konferenz in Wien

14.02.2012

Alternative Antriebstechniken können die Lösung für Umweltschutzanforderungen von morgen sein. Ein Beispiel ist das Forschungsprojekt „E-LOG-Biofleet“ zur Verbesserung von Betriebsverhalten und Umweltverträglichkeit unter Nutzung einer Flurförderzeugflotte mit Brennstoffzellen-Hybridlösung und einem sogenannten Range-Extender. Den Auftakt bildete eine gemeinsame Pressekonferenz der beteiligten Projektpartner DB Schenker, Fronius International, Linde Material Handling, HyCentA Research, OMV und JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft anlässlich der 6. A3PS Konferenz der österreichischen Agentur für Alternative Antriebstechniken „Eco-Mobility 2011“ am 15. und 16. November 2011 im Austria Center in Wien.  …mehr

Größere Varianz beim Linde Logistikzug

14.02.2012

Auf der Messe LogiMAT vor einem Jahr präsentierte Linde Material Handling (MH) mit dem Logistikzug eine neue Lösung zur Optimierung der Produktions-, Lager und Transportlogistik. Nun bringt Linde MH die erweiterte Produktmatrix des Logistikzug-Programms auf den Markt. Der Kunde kann aus diesem umfassenden Angebot an Rahmen-Varianten und Schleppzugkombinationen die individuell für ihn passende Lösung wählen. Mit kompetenter Beratungsleistung stellt Linde dem Kunden das notwendige Know-how für seine Prozessoptimierung in der Logistik zur Verfügung. …mehr

Neues Assistenzsystem von Linde MH erleichtert Rückraumüberwachung und warnt vor Kollisionen

14.02.2012

Um Anfahrschäden an Waren oder Gebäudeeinrichtungen beim Rückwärtsfahren von Staplern zu vermeiden und darüber hinaus das Unfallrisiko zu reduzieren, bietet Linde Material Handling (MH) neuerdings eine Rückraumüberwachung als Kundenoption an. Der Fahrer wird über optische und akustische Signale in der Kabine gewarnt, sobald Objekte im Überwachungsbereich auftauchen. Wird es brenzlig, reduziert das System zudem automatisch die Fahrgeschwindigkeit. …mehr

Mehr Produktivität, weniger Kosten

14.02.2012

Was der TÜV-zertifizierte Leistungstest bereits im Bereich der Stapler gezeigt hat, bestätigt sich nun bei den Lagertechnikgeräten: die wirtschaftlichste Lösung kommt von Linde Material Handling. …mehr

30 Jahre Entwicklungspartnerschaft von Linde MH und Porsche Engineering

14.02.2012

Bei Linde Material Handling (MH) hat sich das Fahrzeugdesign über einen langen Zeitraum hinweg zum festen Bestandteil der Marke entwickelt. Bereits 1985 wurde das Unternehmen erstmals mit einem iF-Design-Award für die gute Gestaltungsform seiner Dieselstaplerbaureihe 351 ausgezeichnet, bis dato folgten knapp zwanzig weitere Preise für die unterschiedlichsten Fahrzeugmodelle. Prägend für das Erscheinungsbild der Linde-Flurförderzeuge sind heute wie damals revolutionäre technische Fahrzeugkonzepte, der Kundennutzen sowie die in diesem Jahr dreißigjährige Partnerschaft mit Porsche Engineering. …mehr

Linde spendet Fahrzeuge an die Schweizer Paraplegiker-Stiftung

21.12.2011

Wie schon in vergangenen Jahren verzichtet das Unternehmen Linde Lansing Fördertechnik AG (Dietlikon) auch in diesem Jahr auf Kundenweihnachtsgeschenke und unterstützt stattdessen eine gemeinnützige Einrichtung. Im Zuge der Spendenaktion 2011 wurde die Schweizer Paraplegiker-Stiftung in Nottwil mit mehreren Geräten bedacht. …mehr

Ausgezeichnetes Design

12.12.2011

Verbrennungsmotorische Stapler Linde H40 bis H50 erhalten Designpreis

Für das Facelift der verbrennungsmotorischen Staplerbaureihe Linde H40 bis H50 wurde Linde Material Handling (MH) kürzlich mit einem „iF product design award 2012“ ausgezeichnet. …mehr

Mittendrin statt nur dabei …

02.12.2011

… ist das neue Occasions- und Mietcenter der Linde Lansing Fördertechnik AG in Egerkingen.
Am 1. Dezember 2011 eröffnete das Unternehmen offiziell das neue Occasions- und Mietcenter Linde Mittelland in Egerkingen. Die feierliche Eröffnung fand am Vormittag statt, unter der Anleitung von Gemeindepräsidentin Frau Johanna Bartholdi schnitten alle Kunden gemeinsam mit den Mitarbeitern des neuen Zentrums das rote Band durch. Am Nachmittag war dann „offene Türe“ für alle Besucher und Interessenten. Auf über 1.500 m² hatten die Besucher die Möglichkeit, eine grosse Auswahl an Neu-, Occasions- und Mietgeräten zu begutachten, und Linde Mittelland zu feiern. …mehr

Erfolgreiche Teilnahme von Linde an der Easy Fairs TRANSPORT & LOGISTIK Schweiz

28.09.2011

Am 14. und 15. September fand die diesjährige Messe für Transport, Intralogistik und Distributionslogistik in Bern statt. Linde Lansing Fördertechnik AG war zum dritten Mal als Aussteller dabei und zieht zum Ende der Messe eine positive Bilanz. …mehr

Offene Türen bei Linde Lansing Fördertechnik AG

03.06.2011

Von 19. bis 21. Mai öffnete das Unternehmen die Tore ihrer Zentrale in Dietlikon zur grossen Hausmesse 2011. Eine Woche später, von 26. bis 28. Mai, fand die Messe in der Niederlassung Yverdon-les-Bains statt.  …mehr

Linde MH gibt weiter Gas

28.05.2011

Linde Material Handling (Linde MH) zieht zum Ende des vierten Tages eine positive Bilanz zur Messe CeMAT 2011. „Die Besucher unseres Messestandes sind gleichermaßen beeindruckt von unserem Auftritt wie auch von der Vielzahl an Produktneuheiten. Wir haben unsere Messeziele mehr als erreicht“, erklärte Ralf Dingeldein, Vertriebsbereichsleiter Neufahrzeuge Linde MH in Hannover. „Der Eindruck und die Gespräche sind äußerst positiv. Die Stimmung ist gut – kein Vergleich zu 2009. Damals waren wir im Tal der Tränen, heute brummt die Konjunktur“, ergänzte Theodor Maurer, CEO von Linde MH. …mehr

Linde-Elektrostapler erhält MM Logistik Award

28.05.2011

Linde MH erhält zur CeMAT einen MM Logistik-Award für die neue Elektrostapler-Baureihe Linde E20 bis E50

Die neue Elektrostaplerbaureihe Linde E20 bis E50 setzt Maßstäbe. Das fand auch die Jury der im Vogel Business Verlag, Würzburg, erscheinenden Zeitschrift MM Maschinenmarkt und zeichnete Linde Material Handling (Linde MH) am Abend des ersten Messetages der CeMAT 2011 mit dem MM Logistik-Award in der Kategorie „Flurförderzeuge/Technik“ aus. Dr. Ralf Dingeldein, Bereichsleiter Vertriebsbereich Neufahrzeuge von Linde MH, nahm den Preis im Rahmen der Logistik-Award-Verleihung im Convention Center auf dem Messegelände Hannover entgegen. …mehr

Elektro-Kart Linde E1 mit Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde

28.05.2011

Weltrekord-Technologie by Linde

Von 0 auf 100 km/h in nur 3,45 Sekunden – das schaffte am Osterwochenende Wochenende das Elektro-Kart „Linde E1“ von Linde Material Handling (Linde MH) im Rahmen der ADAC GT masters in der Motorsportarena Oschersleben und fuhr damit einen Weltrekord ein. Rennfahrer Andreas Wolf beschleunigte das E-Kart so schnell wie kein anderes elektrisch getriebenes Fahrzeug auf der Welt zuvor. Das dokumentiert auch das Guiness Buch der Weltrekorde. …mehr

Linde-Flurförderzeuge mit Lithium-Ionen Batterie

03.05.2011

Welche Vorteile sich durch die Verwendung von Lithium-Ionen Batterien in Flurförderzeugen ergeben, zeigt Europas führender Gabelstapler-Hersteller, Linde Material Handling, vom 2. bis 6. Mai 2011 auf der internationalen Messe für Intralogistik, CeMAT, mit zwei fahrbereiten Prototypen: ein Niederhubwagen Linde T16 mit 1,6 Tonnen Tragfähigkeit und ein Elektro-Stapler auf Basis der neuen Baureihe mit der Bezeichnung Linde E25 Li-Ion mit 2,5 Tonnen Tragfähigkeit.  …mehr

Mehr Flexibilität und Sicherheit durch Plug and Play in der Lagertechnik

03.05.2011

Bei Akku-Schraubern, Bohrmaschinen oder auch Gartengeräten hat sich das System etabliert und bewährt. Verschiedene Aufsätze für ein und denselben Adapter machen beispielsweise aus einem Laubrechen im Handumdrehen eine Doppelhacke oder einen Besen. Dieses praktische System hat Linde Material Handling nun für Lagertechnikfahrzeuge umgesetzt. Als Beispiel der Vielseitigkeit können die Besucher Anfang Mai auf der Messe CeMAT in Hannover ein fahrfähiges Konzeptfahrzeug mit der Bezeichnung „Epion“ in Augenschein nehmen.  …mehr

Brennstoffzellen-Schlepper fährt vor

03.05.2011

Mit einem Brennstoffzellen-Schlepper zeigen der österreichische Batterieladesystem-Hersteller Fronius International und der Flurförderzeughersteller Linde Material Handling auf der Messe CeMAT 2011 am konkreten Beispiel, wie innerbetriebliche Logistik zukünftig emissionsfrei und gleichzeitig effizient funktionieren kann.  …mehr

Linde MH bringt Facelift der Baureihe Linde H40 bis H50 auf den Markt

03.05.2011

Zur Messe CeMAT in Hannover bringt Linde Material Handling (Linde MH) eine überarbeitete Version der verbrennungsmotorischen Stapler Linde H40 bis H50 mit 4 bis 5 Tonnen Tragfähigkeit auf den Markt. Die Geräte verfügen erstmalig über eine Verstellpumpe für die Hubhydraulik, wodurch einerseits der Energieverbrauch nochmals um bis zu 18 Prozent reduziert werden kann und die Fahrzeuge andererseits insbesondere beim Anheben von Lasten leiser arbeiten.  …mehr

Neue Dimension des Rückwärtsfahrens

03.05.2011

Linde MH präsentiert drehbaren Fahrersitz

„Fahren Sie rückwärts, wenn die Last Ihre Sicht nach vorne einschränkt. Doch nutzen Sie einen eventuell vorhandenen Drehsitz, weil Ihre Wirbelsäule bei häufiger Verdrehung sonst übermässig belastet wird“ – so lautet verkürzt die Empfehlung der Berufsgenossenschaft an Staplerfahrer und Betreiber (Faltblatt f16 der Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution, BGHW). Eine praktikable, wirtschaftliche Lösung für verbrennungsmotorische Gabelstapler im Traglastbereich von 2 bis 8 Tonnen bietet Linde Material Handling (Linde MH) ab sofort seinen Kunden an. …mehr

Automatisierung nach Mass

03.05.2011

Steigende Personalkosten und verstärkte Effizienzbemühungen haben das Kundeninteresse an Lösungen zur Automatisierung des innerbetrieblichen Materialflusses wachsen lassen. Linde Material Handling (Linde MH) bietet zukünftig zwei verschiedene Lösungen mit automatisierten Flurförderzeugen an. …mehr

Der blaue Punkt für geräuschlose Sicherheit

03.05.2011

Immer, wenn es in Lager-, Wareneingangs-, Versand- oder Fertigungsbereichen zu einem Zusammentreffen von Staplern und Fussgängern kommen kann, sind besondere Sicherheitsvorkehrungen gefragt, um Unfälle zu verhindern. …mehr

Mehr Komfort und Sicherheit für den Linde K

03.05.2011

Für Einsätze im Schmalgang stellt Linde Material Handling (Linde MH) ein neues Fahrzeug vor. Die Baureihe Linde K mit 1,5 Tonnen Tragfähigkeit und einer Hubhöhe von über 16 Metern wird im Herbst dieses Jahres auf den Markt kommen. Sie verfügt in der weiterentwickelten Fassung über mehr Komfort in der Kabine sowie die mögliche Integration von RFID-Tags zur Darstellung von Gangsicherheitsfunktionen und Zonenerkennung.  …mehr

Linde Lansing Fördertechnik neu zertifiziert

28.03.2011

Linde Lansing Fördertechnik AG zertifiziert sich in punkto Sicherheit & Gesundheit, Qualität, Umwelt und Fahrerschulung …mehr

Linde Material Handling an der CeMAT 2011

03.03.2011

Passgenau zum Leitmotto der CeMAT 2011 „Sustainability in Intralogistics” stellt Linde Material Handling vom 2. bis 6. Mai im und um den grosszügigen Messepavillon P32 seine neuesten Innovationen im Bereich energieeffizienter, wirtschaftlicher Flurförderzeuge vor und zeigt mit Prototypen und Konzeptfahrzeugen, wohin die Entwicklung in Zukunft geht. …mehr

Neue Grossstaplermodelle von Linde im Traglastbereich von 10 bis 18 Tonnen

03.03.2011

Mit Beginn des Jahres löst Linde Material Handling die bisherige Grossstaplerbaureihe H100 bis H180 im Traglastbereich von 10 bis 18 Tonnen ab. Die neuen Modelle des 2006 eingeführten, grössten Hydrostaten des Linde-Produktprogramms erfüllen gleichzeitig die ab dem 1.1.2011 geltenden neuen Abgasvorschriften der Stufe IIIB/Tier 4 Interim. …mehr

Logistikentscheider wählen Linde MH auf Platz 1

03.03.2011

In der Kategorie „Gabelstapler und Lagertechnikgeräte“ erhielt Linde Material Handling (Linde MH) als beste Flurförderzeugmarke den Image Award 2011 des Wochenmagazins Verkehrs-Rundschau. …mehr

Neue Linde Elektrostapler-Baureihe im Traglastbereich von zwei bis fünf Tonnen

16.02.2011

So individuell wie die Anforderungen der Betreiber

Mit leistungsstarken Elektro-Gegengewichtstaplern hat es Linde Material Handling bis an die Spitze Europas führender Hersteller gebracht. Zur Messe CeMAT 2011 stellt der Flurförderzeughersteller im Traglastbereich von zwei bis fünf Tonnen eine neue, richtungweisende Elektro-Staplerbaureihe vor. …mehr

Erfolgreiches Jahr 2010

09.02.2011

Linde Material Handling setzt sich hohe Ziele: Konsequente Wachstumsstrategie, Entwicklung zum Solution Provider, Technologieführer für Energieeffizienz, Sicherheit und Ressourcenschutz …mehr

40 Jahre Elektrostapler von Linde

09.02.2011

Mit der Produkteinführung der neuen Elektrostapler E20 bis E50 ist der vorläufige Höhepunkt in der Geschichte der Linde-Elektrostapler erreicht. Auf der Hannover Messe im Jahr 1971 trat Linde Material Handling mit dem ersten batteriegetriebenen Stapler der Marke Linde in Erscheinung.  …mehr

Linde Material Handling präsentiert Logistikzug auf der Messe LogiMAT 2011

08.02.2011

Effizienzschub für die Produktionslogistik
Mit dem Logistikzug bringt Linde Material Handling zur Messe LogiMAT ein neues Produkt zur Optimierung der Produktionslogistik auf den Markt. …mehr

Linde spendet Fahrzeugflotte an Schweizer Tafel

24.11.2010

Essen – verteilen statt wegwerfen, ist das Motto der Schweizer Tafel, die neu auf Linde-Flurfördermittel vertrauen kann.  …mehr

Linde an der UTILEXPO 2010

28.10.2010

Die 3. Fachmesse für Nutzfahrzeuge und Baumaschinen fand von 7. bis 9. Oktober in Genf statt. Linde Lansing Fördertechnik AG war mit einem 75 m² grossen Innen- und einem rund 100 m² grossen Aussenstand vertreten. …mehr

Easy going mit Linde an der Easy Fairs LOGISTIK Schweiz in Bern

23.09.2010

Von 15. bis 16. September nahm Linde Lansing Fördertechnik AG zum zweiten Mal an der Easy Fairs LOGISTIK Schweiz teil, dem Branchentreff für die Logistik.  …mehr

Die Fritz Brand AG in Zollbrück baut auf Linde

26.07.2010

Mit der Lieferung des neuen Schwerstaplers H140D der Marke Linde wurde Ende Mai 2010 der bestehende Fahrzeugpark der Firma Fritz Brand AG in Zollbrück komplettiert. Die Entscheidung gründet vor allem auf den Vorteilen des hydrostatischen Linde-Antriebs, dem Herzstück des Staplers, das in den letzten 50 Jahren kontinuierlich verbessert wurde, und Linde zum Technologieführer bei verbrennungsmotorischen Staplern gemacht hat. …mehr

50 Jahre Stapler mit Linde-Hydrostatik

09.07.2010

Energiesparend, präzise und feinfühlig – das Herz des Linde-Staplers schlägt 50 Jahre.
Vor 50 Jahren, auf der Industriemesse in Hannover 1960, wurde der erste Linde-Stapler mit hydrostatischem Antrieb der Öffentlichkeit vorgestellt. …mehr

Premiere der ersten Internationalen Logistikmesse SVIZZERALOGISTICA in Lugano

07.07.2010

Von 10.-12. Juni fand in Lugano zum ersten Mal die Internationale Logistikmesse SVIZZERALOGISTICA statt. Linde Lansing Fördertechnik AG war mit einem ca. 50 m² grossen Innenstand vertreten, auf dem eine Auswahl der aktuellen Produktpalette des Unternehmens ausgestellt war. Die für das Tessin verantwortlichen Mitarbeiter waren vor Ort, um alle interessierten Besucher ausführlich zu beraten. …mehr

Linde Material Handling auf Bestenliste beim Best Marketing Company Award

24.06.2010

Europas führender Hersteller von Gabelstaplern unter Top 20 der marktorientierten Unternehmen Deutschlands …mehr

„Easy Going“ auf dem letzten Kilometer

19.04.2010

Die innovative Lösung für Warenzustellung in die Innenstädte: Der Citi Truck von Linde Material Handling

Mit dem revolutionären CiTi Truck bringt Linde Material Handling im Juni 2010 ein Gerät auf den Markt, das die Warenzustellung auf dem letzten Kilometer erheblich vereinfacht. Mit einem Minimum an Kraftanstrengung kann der Bediener Lasten bis zu 500 Kilogramm bequem und sicher über längere Strecken bewegen und auf engstem Raum manövrieren. Dabei können sogar Kanten und Bordsteine mühelos überwunden werden. …mehr

Linde Lansing Fördertechnik AG erneuert ISO 9001 – Zertifikat

12.04.2010

Das Unternehmen Linde Lansing Fördertechnik hat den Rezertifizierungsprozess der ISO 9002-2008 Norm erfolgreich abgeschlossen und verfügt nun über die aktuellste Qualitätsmanagmentzertifizierung. …mehr

Linde baut Lagertechnik aus

15.03.2010

Linde Material Handling will mit Lagertechnik weiter wachsen
Ziel ist, mit passgenauen Kundenlösungen weiter zu wachsen. Dabei wird nicht nur in Großbritannien und Frankreich, sondern in ganz Europa die führende Marktposition angestrebt. …mehr

Kommissionieren nach Wahl

15.03.2010

Linde Material Handling stellt neuen Horizontalkommissionierer N20 C vor
Kein Lager ist wie das andere, jedes Unternehmen hat andere Anforderungen, wenn es um das möglichst produktive Kommissionieren von Waren geht. Den unterschiedlichen betrieblichen Herangehensweisen trägt Linde Material Handling mit einem zweiten Horizontalkommissionierer in der Traglastklasse von 2 Tonnen Rechnung. …mehr

Linde bewegt 10 Millionen Flaschen Wein

10.03.2010

Wallis im September: Beginn der Erntezeit. Für die Zulieferer von Provins, dem größten Weinproduzenten in der Region, gilt es, täglich durchschnittlich 400 Tonnen Weintrauben zu ernten und an das Produktionsunternehmen zu liefern.  …mehr

Erfolgreiche Premiere für Linde Lansing Fördertechnik an der AGROVINA 2010

05.02.2010

Nach der erstmaligen Teilnahme von Linde Lansing Fördertechnik AG an der Internationalen Fachmesse für Oenologie, Weinbau, Obstbau und Spezialkulturen AGROVINA INTERNATIONAL zieht das Unternehmen positiv Bilanz. …mehr

Linde Lansing Fördertechnik an der AGROVINA 2010

20.01.2010

Das Unternehmen Linde Lansing Fördertechnik nimmt Ende Januar zum ersten Mal an der Wein- und Obstbaufachmesse Agrovina International 2010 teil. Die Messe findet von 26. bis 29. Januar im Austellungs- und Veranstaltungszentrum CERM in Martigny statt. Linde Lansing Fördertechnik ist dort mit einem 48 m² großen Innen- und einem ca. 40 m² großen Außenstand vertreten.  …mehr

Linde Lansing Fördertechnik unterstützt die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi mit einer vorweihnachtlichen Spende

11.12.2009

Das Unternehmen Linde Lansing Fördertechnik hat in diesem Jahr zugunsten der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi auf Kunden- und Mitarbeiter-Weihnachtsgeschenke verzichtet.
Am 10. Dezember wurde der entsprechende Spendenscheck sowie eine grosse Geschenkbox mit verschiedenen Naturalspenden wie T-Shirts, Mützen, Fussbällen und Kugelschreibern an Herrn Marc Wilmes, Leiter Fundraising, überreicht. …mehr

Der Einstieg zum Aufstieg - Neue Kommissionier-Generation von Linde Material Handling

19.11.2009

Linde Material Handling führt neue Kommissionierer mit Greifhöhen bis 6,35 m ein …mehr

Linde Lansing Fördertechnik an der easyFairs LOGISTIK Schweiz

30.09.2009

Die neue Branchenplattform easyFairs LOGISTIK öffnete am 16. und 17. September in der Messe BEA Bern EXPO erstmals ihre Tore. Das Unternehmen Linde Lansing Fördertechnik AG war als einer von 100 Ausstellern mit einem Innenstand von 24 m² und einer Ausstellungsfläche im Aussenbereich des Messegeländes vertreten. …mehr

Die Schweiz kämpft um den Titel des „International Champions“ im Staplerfahren

22.09.2009

Team der besten Fahrer reist Ende September nach Deutschland

Als amtierende Schweizer Meister im Staplerfahren werden Daniel Oberthaler, Urs Tellenbach und Dragan Damnjanovic am 25. und 26. September 2009 an den „3. International Championships“ in Aschaffenburg (Deutschland) teilnehmen. …mehr

Voller Erfolg beim 8. Linde Cup in Fribourg

06.08.2009

Auch in diesem Jahr hat Linde Lansing Fördertechnik AG im Rahmen der Schweizer Staplerfahrermeisterschaft den Linde Cup für alle professionellen Gabelstaplerfahrer veranstaltet. …mehr

Linde beste Gabelstaplermarke

31.07.2009

Linde Material Handling erneut zur besten Marke gewählt

Deutschlands Nutzfahrzeugprofis haben Linde erneut zur besten Gabelstaplermarke gewählt. Theodor Maurer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Linde Material Handling, nahm die begehrte Auszeichnung am 16. Juni 2009 in der DEKRA-Hauptverwaltung in Stuttgart entgegen. Bereits zum fünften Mal in Folge waren die Leser der im ETM-Verlag erscheinenden Fachzeitschriften „lastauto omnibus“, „trans aktuell“ und „Fernfahrer“ aufgerufen, neben den besten Nutzfahrzeugen „Die besten Marken“ in 22 Produktgruppen zu wählen, darunter Gabelstapler. …mehr

Neues Material macht Hoch- und Niederhubwagen noch unempfindlicher

18.03.2009

Enge, Hektik, Unachtsamkeit: Die Arbeit an der Rampe und im Lager ist für Mensch und Maschine kein Spaziergang. Deshalb kommen bei den aktuellen Hubwagen-Modellen von Linde Material Handling erstmals neuartige und technologisch fortschrittliche, glasfaserverstärkte Materialien zum Einsatz. Sowohl die Motor- und Batterieabdeckung der Nieder- und Hochhubwagen als auch Deichselarm- und Deichselkopf sind dadurch zugleich robust und widerstandsfähig. …mehr

Neue Hoch- und Niederhubwagen von Linde Material Handling

17.03.2009

Mit insgesamt sieben neuen Hubwagen bringt Linde Material Handling neuen Schwung ins Lager. Die drei Niederhubwagen T16, T18 und T20 mit 1,6 sowie 1,8 und 2,0 Tonnen Tragfähigkeit und vier Hochhubwagen L10B, L10, L12 und L12i mit 1,0 bzw. 1,2 Tonnen Tragfähigkeit sind auf Mitgängeranwendungen im Lagerbereich spezialisiert. Sie kombinieren bewährte, weiter optimierte Produktmerkmale mit neuen technischen Entwicklungen, die sich im kompakten Chassis und der innovativen Deichsel befinden. …mehr

Neuer Geschäftsführer bei Linde

01.03.2009

Die Linde Lansing Fördertechnik AG* wird ab 1. März 2009 durch Urs Ritter geleitet. …mehr

Wie auf Wolken gebettet mit Linde in die Zukunft

01.09.2008

Die Mitarbeiter der häuselmann metall GmbH in Dietlikon fahren seit Kurzem wie auf Wolken gebettet. Denn ihr neuer Linde Elektrostapler E 30, welcher mit vier weiteren Elektrostaplern und zwei Hochhubwagen ausgeliefert wurde, kommt in aussergewöhnlichem Design daher. …mehr

Sabag AG baut auf Linde Stapler

01.09.2008

Im vergangenen Jahr hat die Sabag AG ihren brandneuen Hauptsitz in Biel bezogen. Neben originellen Ausstellungsräumen stehen ihr nun auch äusserst grosszügige Lagermöglichkeiten zur Verfügung Dies hat den Kauf von passenden Lagergeräten mit sich gezogen. Die Lieferantenwahl fiel auf die Linde Lansing Fördertechnik AG. …mehr

Linde Material Handling mit red dot design award ausgezeichnet

17.07.2008

Erneut erhielt Linde Material Handling einen der begehrten Produktdesignpreise. Das prämierte Fahrzeug, ein Dieselstapler H80/1100 mit einer Tragfähigkeit von 8 Tonnen, wurde mit dem "red dot design award" ausgezeichnet und darf den Zusatz "product design 2008" führen. …mehr

Linde Material Handling erneut "Beste Marke 2008" der Kategorie Gabelstapler

17.07.2008

Zum vierten Mal waren die Leser der im ETM Verlag erscheinenden Zeitschriften "trans aktuell", "lastauto omnibus" und "FERNFAHRER" aufgefordert, neben den besten Nutzfahrzeugen die ihrer Meinung nach "Beste Marken" aus 20 Produktgruppen zu benennen. In der Kategorie "Gabelstapler" holte Linde Material Handling zum vierten Mal in Folge die begehrte Auszeichnung. Die Wahl wird von der sachverständigenorganisation DEKRA unterstützt …mehr

Eröffnung der neuen Linde Niederlassung in Yverdon

18.06.2008

Mit der Eröffnung Ihres neuen Centre Linde in Yverdon bekräftigt die Linde Lansing Fördertechnik AG ihr Engagement in der Romandie …mehr

Ergonomie, Umwelt, Effizienz

26.05.2008

Als der Name Linde PureMotion vor über einem Jahr aus der Taufe gehoben wurde, stand er vor allem für die Aktivitäten und den technischen Vorsprung von Linde Material Handling bei der Vermeidung von Humanschwingungen. …mehr

Die Zukunft hat begonnen

26.05.2008

Den weltweit ersten Gabelstapler mit direkt einspritzendem Wasserstoff-Verbrennungsmotor und Kompressoraufladung präsentierte Linde Material Handling vom 27. bis 31. Mai auf der Leitmesse für Intralogistik, CeMAT, in Hannover …mehr

Hybrid empfiehlt sich für Staplereinsatz

26.05.2008

Den ersten Schritt bei der Einführung innovativer Antriebskonzepte wird Linde Material Handling mit einem Hybrid-Stapler gehen. Das auf der CeMAT 2008 in Hannover vorgestellte Konzeptfahrzeug basiert auf einem Dieselstapler der Baureihe 39x und hebt Lasten bis 3,5 Tonnen …mehr

Hoher Wirkungsgrad – Null Emissionen

26.05.2008

Mit dem zur CeMAT 2008 vorgestellten Brennstoffzellen-Schlepper zeigt Linde Material Handling bereits das zweite Fahrzeug dieser Antriebsart …mehr

Kraftvoll, komfortabel, abgasarm

28.02.2008

Auf der CeMAT 2008 werden sie dem Fachpublikum erstmals präsentiert: die neuen Diesel- und Treibgasstapler von fünf bis acht Tonnen von Linde. Wie ihre Vorgänger sollen sie zur Benchmark ihrer Klasse avancieren …mehr

Linde auf der LogiMAT 2008

07.12.2007

Aschaffenburg, 7. Dezember 2007. – Einen Ausschnitt aus dem umfangreichen Gabelstapler- und Lagertechnikprogramm von Linde Material Handling sowie verschiedene Softwarelösungen zur Materialfluss-Planung und Effizienzsteigerung zeigen die Linde-Vertriebspartner Schöler Fördertechnik und Hofmann Fördertechnik vom 19. bis 21. Februar 2008 auf dem Gelände der Neuen Messe Stuttgart (Halle 8, Standnummer 221) zur Messe LogiMAT …mehr

Universell einsetzbar

19.11.2007

Ab sofort hat Linde Material Handling Schubmaststapler mit Superelastik-Bereifung (SE) im Programm. Die Modelle R14 G bis R20 G mit Traglasten von 1,4, 1,6 und 2,0 Tonnen sind sowohl im Außenbereich, mit oftmals unebenen oder nassen Fahrwegen, sowie im Innenbereich einsetzbar.  …mehr

Neue Lagertechnik-Fahrzeuge

18.10.2007

Aschaffenburg, 18. Oktober 2007. – Mit zwei neuen Lagertechnikfahrzeugen erweitert Linde Material Handling sein Angebot an Lösungen für spezifische Einsatzfälle im Lager- und Produktionsbereich. Die Doppelstockbelader L12L, L14L und L12LHP sowie die Elektro-Fahrerstandschlepper P30C und P50C sind ab sofort erhältlich. …mehr

Noch mehr Auswahl

18.10.2007

Aschaffenburg, 18. Oktober 2007. – Ab Anfang Dezember 2007 haben Linde Kunden bei Elektro-Gegengewichtstaplern eine noch größere Modellauswahl. Zur neuen Baureihe E12 bis E20 zählt nun auch ein Dreiradstapler mit zwei Tonnen Tragfähigkeit.  …mehr

hoch